juniorhouse | Schauspielschule für Kinder & Jugendliche  


 

neu
NEU IM
juniorhouse:
THEATER-WORKSHOPS

zur Übersicht ... >>

JUTTA GROßKINSKY

gebürtige Bonnerin, diplomierte Sozialpädagogin, staatlich anerkannte Schauspielerin und Regisseurin. Engagements als Schauspielerin führten sie unter anderem an den Contra-Kreis in Bonn, ans Theater am Dom nach Köln und ans Traditionshaus Millowitsch.
Von 1989 bis 2008 feste Engagements; Theater Hof, Aachen, Bamberg und Bochum. Daneben immer wieder Fernsehrollen u.a. in Tatort, Lindenstrasse, Anrheiner. 1997 gründete sie das Sommertheater Festspiele auf Burg Wissem,
dass sie seitdem leitet. Dort inszeniert sie alljährlich sowohl klassische (u. a. Sommernachtstraum) als auch moderne Stücke (u.a. Misery von Stephen King)
2009 Inszenierung im Musiktheater Brundibar von Hans Krása. 2010 Inszenierung der “Kaffeekantate und Bauernkantate” von J.S. Bach als Spielopern in der Johanneskirche in Troisdorf. 2011 Mitarbeiterin in der szenischen Aufführung der Johannespassion von J.s. Bach in Bonn (Regie: C. Amrhein). Seit 2008 Dozentin an der Schauspielschule “juniorhouse” in Köln. Mitbegründerin der Amuisetten, die mit Ihrem aktuellen Stück „eigentlich glücklich“ tourt. Als Seminarleiterin arbeitet sie sowohl im In- wie im Ausland.

www.amuisetten.de

<< zurück

Jutta Großkinsky

Jutta Großkinsky